Tourismuskonzept Thüringer Becken – Mitten in Thüringen

Die Vielfalt des Landkreises Sömmerda, vor den nördlichen Toren der Thüringischen Landeshauptstadt Erfurt gelegen, ist augenscheinlich. Geprägt von einer abwechslungsreichen Kultur- und Naturlandschaft, attraktiven historischen Dörfern und Kleinstädten sowie zahlreichen Schloss- und Burganlagen sowie bedeutenden archäologischen Ausgrabungsstätten, offenbaren sich einige Potenziale, die für die zukünftige touristische Entwicklung der Region herausgearbeitet werden können.

Im Engen Austausch mit den Verantwortlichen und Akteuren vor Ort und unter Berücksichtigung der aktuellen Landestourismusstrategie, erarbeiten wir ein zukunftsfähiges touristisches Profil für den Landkreis Sömmerda, das dem Abwechslungsreichtum der Region gerecht wird, definieren konkrete Zielgruppen und zeigen Perspektiven für den Tourismus im Verbandsgebiet sowie für die Vernetzung der Angebote auf.

Aufbauend auf den Ergebnissen prüfen wir im Anschluss, wie sich die Region Thüringer Becken, im Sinne der Wettbewerbsfähigkeit, bezüglich der Zuordnung zu einer Destinationsmanagementorganisationen (DMO) positionieren sollte.

  • Kunde

    Landkreis Sömmerda

  • Zeitraum

    2019